SPD Uhingen

 

Veröffentlicht in Presseecho
am 05.09.2009 von SPD-Kreisverband Göppingen

Sascha Binder zu Gast bei der Seniorengruppe der Geislinger IG-Metall - Rege Diskussion

ANNI SCHWEIZER, Geislinger Zeitung

Geislingen. Dass die SPD viel tun muss, um ihre Glaubwürdigkeit zu beweisen, erklärten jetzt die Senioren der Geislinger IG-Metall, zu denen der SPD-Bundestagskandidat und Kreisvorsitzende seiner Partei, Sascha Binder, ins Glück-Auf-Sportheim gekommen war. Sein Thema "Die Volkspartei SPD" führte zu einer angeregten Diskussion.

Veröffentlicht in Presseecho
am 29.07.2009 von SPD-Kreisverband Göppingen

Aus Anlass des 90. Todestages Christoph Blumhardts finden dieser Tage zwei Gedenkveranstaltungen statt. FOTO: NWZ

Gedenktag an Christoph Blumhardt

An Christoph Blumhardt, Kurhausdirektor und SPD-Abgeordneter, erinnern die Kirchengemeinden des Voralbgebietes mit zwei Veranstaltungen.

Neue Württembergische Zeitung

Veröffentlicht in Presseecho
am 29.07.2009 von SPD-Kreisverband Göppingen

Aus Anlass des 90. Todestages Christoph Blumhardts finden dieser Tage zwei Gedenkveranstaltungen statt. FOTO: GZ

Gedenktag an Christoph Blumhardt

An Christoph Blumhardt, Kurhausdirektor und SPD-Abgeordneter, erinnern die Kirchengemeinden des Voralbgebietes mit zwei Veranstaltungen.

Geislinger Zeitung

Veröffentlicht in Presseecho
am 30.05.2009 von SPD-Kreisverband Göppingen

Neue Württembergische Zeitung

Kreis Göppingen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Firmen und Einrichtungen im Kreis Göppingen im Rahmen des Konjunkturpakets II mit Zuschüssen in Höhe von insgesamt 3,28 Millionen Euro. Das teilten der Göppinger SPD-Bundestagsabgeordnete Walter Riester und der SPD-Kreisvorsitzende Sascha Binder gestern mit.

Veröffentlicht in Presseecho
am 27.05.2009 von SPD-Kreisverband Göppingen

Geislinger Kindergärterinnen streikten

TIM ZAJONTZ, Geislinger Zeitung

Geislingen / Kreis Göppingen. Am gestrigen Dienstag legten die Mitarbeiterinnen von neun städtischen Kindergärten in Geislingen, wie angekündigt, ganztägig ihre Arbeit nieder, um für bessere Arbeitsbedingungen zu streiken. Die gewerkschaftlich organisierten Erzieherinnen versammelten sich bei der Rätsche im Schlachthof, um sich in die Streiklisten der Dienstleistungs-Gewerkschaft Verdi einzutragen. Ziel ihres Arbeitskampfes ist es, den Druck auf den kommunalen Spitzenverband zu erhöhen, der die Verdi-Forderungen bisher ablehnt.

Wahlprogramm

Wahlprogramm

 

 

 

 

Stadt Uhingen

Wer mehr über unsere Stadt in Erfahrung bringen möchte, der gehe bitte auf die Seite

www.uhingen.de

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online