Ungebrochen solidarisch: Kreis-SPD ruft zum Ersten Mai zu Solidarität auf

Veröffentlicht in Kreisverband

Zum Ersten Mai ruft die SPD im Landkreis Göppingen zu gesellschaftlicher Solidarität und sozialem Miteinander auf: „Gerade in krisenhaften Zeiten ist es bedeutsamer denn je, Solidarität zu zeigen und füreinander einzustehen“, betont SPD-Kreisvorsitzende Sabrina Hartmann zur Bedeutung des Tages, der in diesem Jahr unter dem Motto „Ungebrochen solidarisch“ stattfindet.

Mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen sei es dringend nötig, gemeinsam ein Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt und gute Arbeitsbedingungen zu setzen: „Steigende Preise und die Auswirkungen zahlreicher Krisen bedeuten für viele Menschen auch im Landkreis Göppingen existenzielle Sorgen. Deshalb ist es umso wichtiger, für mehr Gerechtigkeit und bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen einzutreten“, betonen die Göppinger Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens und der Geislinger Landtagsabgeordnete und SPD-Generalsekretär Sascha Binder.

Das bedeute auch, für bessere Löhne einzutreten: „Dass zahlreiche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in diesen Zeiten auf die Straße gehen, um für eine ordentliche Erhöhung ihrer Löhne zu streiken, verdient Unterstützung“, ergänzt Dominik Gaugler, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Arbeit (AfA) der SPD im Kreis Göppingen. Die Sozialdemokraten appellieren deshalb an die Bürgerinnen und Bürger vor Ort, für eine gerechte und friedliche Zukunft einzutreten und am Ersten Mai gemeinsam ein entschiedenes Zeichen für Solidarität zu setzen.

 

Homepage SPD-Kreisverband Göppingen

Wahlprogramm

Wahlprogramm

 

Stadt Uhingen

Wer mehr über unsere Stadt in Erfahrung bringen möchte, der gehe bitte auf die Seite

www.uhingen.de

 

Online Mitglied werden

Sie haben sich entschlossen Mitglied in der SPD zu werden, das ist gut so!

Klicken Sie auf diese Adresse, dann geht alles sehr schnell:

 
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online