SPD Uhingen

 

SPD setzt auf Kompetenz und Kontinuität: Heike Baehrens erneut auf Platz 13 der Landesliste gewählt

Veröffentlicht in Bundespolitik

Beim digitalen Parteitag der Landes-SPD haben die Delegierten am Samstag die Göppinger Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens auf Listenplatz 13 gewählt. Dabei setzte sie sich gleich im ersten Wahlgang gegen zwei Mitbewerberinnen durch. Der Parteitag fand in der Göppinger EWS-Arena statt und wurde federführend vom Generalsekretär der SPD Baden-Württemberg und Geislinger Landtagsabgeordneten Sascha Binder organisiert. Kandidierende, Landesvorstand und Kreisvorsitzende waren vor Ort. Im Ergebnis sieht die SPD-Kreisvorsitzende Sabrina Hartmann „ein starkes Zeichen für den Kreis Göppingen und eine große Anerkennung für die wertvolle Arbeit von Heike Baehrens in Berlin für die Menschen im Landkreis.“ Damit haben die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Göppingen auch in Zukunft gute Chancen auf eine starke Vertreterin in Berlin.

„Heike Baehrens vertritt den Landkreis Göppingen seit 2013 mit großer fachlicher Kompetenz und viel Leidenschaft im Bundestag. Vor allem bei ihren Herzensthemen Pflege und Gesundheit hat sich die Sozialdemokratin im Parlament große Anerkennung erarbeitet und konnte dabei schon an vielen Stellen zu notwendigen Verbesserungen im Pflegesektor beitragen“, hebt SPD-Kreisvorsitzende Sabrina Hartmann hervor. Gerade in der Corona-Pandemie sei diese Expertise unverzichtbar und belege eindrucksvoll die Bedeutung besserer Bedingungen in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Umso zuversichtlicher stimme nun der erzielte Listenplatz, mit dem es eine gute Ausgangslage gebe, dass Heike Baehrens auch in den kommenden Jahren eine starke soziale Stimme für Göppingen im Deutschen Bundestag sein kann. Das Votum der Delegierten sei auch eine Bestätigung für das große Engagement der Göppinger Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens, so die Sozialdemokraten. „In den nächsten Wochen und Monaten wollen wir die Menschen nun von unseren Inhalten überzeugen und für eine starke SPD werben“, so Hartmann.

Die Landesvertreterversammlung fand in der EWS-Arena in Göppingen als hybride Versammlung statt. Die Delegierten nahmen an den Bildschirmen von zu Hause aus teil. Kandidierende, Landesvorstand und einige Kreisvorsitzende waren unter strengen Hygieneregeln in der EWS-Arena vor Ort. „Es ist wichtig, dass Demokratie auch in Krisenzeiten funktioniert und wir die digitalen Möglichkeiten nutzen. Sascha Binder hat als Generalsekretär mit seinem Team ermöglicht, dass dies stattfinden kann“, so die Kreisvorsitzende Hartmann. „Außerdem haben die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vom Deutschen Roten Kreuz Göppingen und aus dem SPD-Kreisverband Göppingen einen tollen Beitrag dazu geleistet, dass dieses hybride Format und Hygienekonzept umgesetzt werden konnte“, so Hartmann. Bereits im vergangenen Jahr war die SPD Baden-Württemberg Vorreiterin, als sie erstmals in der Parteiengeschichte einen Parteitag digital durchführte.

 

Homepage SPD-Kreisverband Göppingen

Wahlprogramm

Wahlprogramm

 

 

 

 

Stadt Uhingen

Wer mehr über unsere Stadt in Erfahrung bringen möchte, der gehe bitte auf die Seite

www.uhingen.de

 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online