SPD Uhingen

 

Willkommen auf der Website des Ortsvereins SPD Uhingen!

 

OrtsvereinUnser Sommerfest

Veröffentlicht in Ortsverein
am 08.07.2020

Unser traditionelles SPD-Sommerfest, das wir am 02. August 2020 geplant hatten,

muss leider durch die Corona-Schutzmaßnahmen ausfallen!

Ihr SPD-Ortsverein Uhingen

Veröffentlicht in Gemeinderatsfraktion
am 22.05.2020

Erlass städtischer Gebühren

 

Gute Nachrichten: Die Kindergartenbeiträge, Gebühren für die Kernzeitbetreuung, Beiträge für Tagesmütterbetreuung und die Gebühren für die musikalische Früherziehung, jeweils für die Monate April und Mai, werden vollständig erlassen. Dies wird durch Zuschüsse aus dem Nothilfepaket des Landes ermöglicht. Obwohl diese derzeit den Beitragsausfall für die Stadt nicht in vollem Umfang abdecken, wird es, wie die Verwaltung auf ausdrückliche Nachfrage der SPD bestätigte, auf jeden Fall bei einem vollständigen Erlass der Beiträge bleiben und ein etwaiges Defizit für die beiden Monate von der Stadt getragen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Lediglich für in Anspruch genommene Notbetreuung sind Beiträge zu zahlen.

 

Wir halten natürlich weiterhin an unserem Ziel fest: Abschaffung der Kita-Gebühren!

 

Außerdem verlängern sich Kombi- und Jahreskarten für die Bäder um den Zeitraum, in dem die Bäder geschlossen sind.

Veröffentlicht in Aus dem Parteileben
am 14.05.2020

Veröffentlicht in Landespolitik
am 03.08.2020 von SPD Kreisverband Göppingen

Wie viele andere Selbständige wurden auch Honorarkräfte, die im Landkreis Göppingen Integrationskurse anbieten, durch die Corona-Krise hart getroffen. Deshalb haben sich die Landtagsabgeordneten aus Göppingen und Geislingen, Peter Hofelich und Sascha Binder (beide SPD), jetzt in einer Anfrage beim Sozial- und Kultusministerium nach Unterstützungsmöglichkeiten erkundigt. „Integration kennt keine Pause. Unser Ziel ist ein Flächentarifvertrag, der allen Lehrkräften faire Arbeitsbedingungen bietet“, betonen die Sozialdemokraten. 

Gerade bei Integrationskursen werde im Landkreis Göppingen von vielen Honorarkräften sehr bedeutsame und engagierte Arbeit geleistet, unterstreichen Hofelich und Binder. Umso wichtiger sei es deshalb, die Beschäftigungsverhältnisse dieser Lehrkräfte auch in der Corona-Krise im Blick zu haben. „Aus diesem Grund erfragen wir beim Kultus- und Sozialministerium, welche finanzielle Unterstützung Honorarlehrkräfte in Anspruch nehmen können und ob Zuschüsse des Landes für die Einrichtungen zur Verfügung stehen“, erklärt Peter Hofelich, der auch finanzpolitischer Sprecher seiner Fraktion ist. Auch wollen die Sozialdemokraten in Erfahrung bringen, wie viele Honorarlehrkräfte während der Corona-Zwangspause Arbeitslosengeld beantragen mussten.

Wahlprogramm

Wahlprogramm

 

 

Stadt Uhingen

Wer mehr über unsere Stadt in Erfahrung bringen möchte, der gehe bitte auf die Seite

www.uhingen.de

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online